Thaumazo Leadership Training

FÜHRUNG UND TEAMENTWICKLUNG IN DER SOZIALEN ARBEIT

FÜHRUNGS·KRAFT,

die [ˈfyːʁʊŋsˌkʁaft]

Schon in diesem Wort steckt, dass es um mehr geht als um eine Position. Was bewegst du, wenn du in der Leitungsrolle bist? Bewegst du etwas? Und wohin? . . .

FÜR WEN?

Pädagogische Fachkraft / Teamleitung

Du bist als ErzieherIn, SozialarbeiterIn, HeilerziehungspflegerIn oder in angrenzenden Bereichen tätig und möchtest dich weiterentwickeln zur Qualifizierten Leitungskraft.

Du wirst demnächst erstmalig die Leitung eines Teams oder einer Einrichtung übernehmen und möchtest dich darauf vorbereiten.

Du hast vor Kurzem eine Leitungsrolle übernommen, aber dir fehlt die zugehörige Ausbildung und die Sicherheit in Leitungsfragen.

Leitung im Sozialen Bereich

Du hast bereits länger Leitungserfahrung in einer sozialen Einrichtung oder Bildungsinstitution und möchtest dich neu ausrichten, neue Motivation und frischen Wind in deine Leitungsarbeit bringen. Du wünschst dir mehr Leichtigkeit, Sicherheit und Klarheit für dich in der Führungsrolle, sowie noch mehr Wirksamkeit dabei, die herausfordernden Probleme in deiner Einrichtung zu lösen.

Du möchtest dein Führungswissen auffrischen und erweitern sowie die Chance zu ganz persönlichem Feedback und zu Austausch mit einer Peergroup aus Leitungskräften wahrnehmen.

Oder du hast eine neue Vision, die du in deiner Einrichtung verwirklichen möchtest, bei der dir Anleitung und Unterstützung gut tun würde.

Social Entrepreneur
Du hast bereits eine starke Vision, möchtest ein soziales Projekt oder Unternehmen starten – oder bist schon mittendrin – und du stehst jetzt vor der Herausforderung, andere Menschen zu führen oder in einem bereits etablierten Umfeld mit auf die Reise zu nehmen (was nichts anderes ist als Führen nach oben und zur Seite).

Du hast noch keine klare Vision, aber den Wunsch etwas Sinnvolles zu bewegen. Du möchtest dein Wirkungsfeld und deine Vision klarer herausfinden und lernen, wie du sie konkret in die Umsetzung bringen kannst. Außerdem möchtest du dich persönlich weiterentwickeln, indem du deine Fähigkeiten, steuernd und wirksam auf dein Umfeld zu Einfluss zu nehmen, in dir entdeckst und stärkst.

Mitarbeitende mit Vision

Du bist Mitarbeitende*r im Sozialen Bereich und möchtest dich für eine Führungsrolle qualifizieren, um den nächsten Schritt in deiner beruflichen Entwicklung zu gehen.

Du bist Mitarbeitende*r in einer sozialen Einrichtung oder Bildungsinstitution und möchtest eine spürbare Wirkung in deinem Umfeld – deinem Team, deiner Einrichtung oder deinem Unternehmen – oder in einem Wirkungsfeld neben deinem Beruf – hinterlassen und dabei herausfinden, ob Führung etwas für dich wäre.

Du bist nicht aus der Sozialen Arbeit?

Du hast Interesse an diesem Kurs, kommst aber nicht aus der Sozialen Arbeit? Schreibe gerne eine Email an , und wir klären individuell, ob der Kurs für dich geeignet ist.

Prinzipiell sind alle Inhalte zu Führung und Teamentwicklung auf jeden anderen Bereich übertragbar.

Das Thaumazo Leadership Training „Führung und Teamentwicklung in der Sozialen Arbeit“ wird seit 2009 mit großem Erfolg im BASA Online Studiengang (Bachelor Soziale Arbeit) an der Hochschule München unter dem Titel „P5 Führung und Teamentwicklung“ durchgeführt.

Ab Herbst 2021 wird es geöffnet für alle Interessierten aus dem sozialen Bereich. Ein Studium ist dabei keine Voraussetzung, Berufserfahrung sollte vorhanden sein. Veranstalter ist Thaumazo Consulting.

Hochschule München
University of Applied Science

 

WAS?

Diese Inhalte erwarten dich in der Ausbildung:

Vision und Ziele

Teamanalyse

Wissenschaftliche Grundlagen zu Führungskompetenz & -erfolg

Führungsprozess, Führungsaufgaben, Führungsinstrumente

 Mitarbeitende motivieren und entwickeln

. . .

Führungskonzepte, Führungsstile, Leadership Coaching

• Persönlichkeitsmodelle und ihre Anwendung in der Teamentwicklung

• Kommunikationstraining: Mitarbeitendengespräch, Kritikgespräch, Mitarbeitendencoaching

• Führen nach oben

• Reflexion zu persönlichen Verhaltensmustern in der Führungsrolle

• Auseinandersetzung mit Hierarchie, Macht und Autorität

• Training von Mikropatterns der Führungsrolle

• Selbstpräsentation / Wie begeistere ich andere für meine Vision?

• Selbstmanagement und Umgang mit Erfolg und Misserfolg

• Teamkultur

• Fehlerkultur und Lernkultur

• Fallsupervisionen zu Führung und Teamentwicklung

Kurs-

aufbau

Gruppengröße: 14 Teilnehmende pro Kurs
Dauer: 6 Monate
Beginn: Februar 2022
Der Kurs findet als Mix zwischen Präsenz- und Online-Modulen statt.

Jennifer Dietz M.A. leitet die TLT Führungsausbildung. Sie ist Pädagogin, Psychologin und Interkulturelle Kommunikationswissenschaftlerin.

Seit 2004 berät und trainiert sie Führungskräfte in Unternehmen und sozialen Institutionen.

Über
Mich

Über

Mich

Jennifer Dietz M.A. leitet das Thaumazo Leadership Training. Sie ist Pädagogin, Psychologin und Interkulturelle Kommunikationswissenschaftlerin.

Seit 2004 berät und trainiert sie Führungskräfte in Unternehmen und sozialen Institutionen.

Thaumazo Consulting bietet Beratung, Training und Coaching für Unternehmen, Soziale Institutionen und Privatpersonen an.                         

Thaumazo Consulting hat seinen Sitz in München und wird geleitet von Jennifer Dietz.

Leistun-gen & KOSTEN

Dauer:

6 Monate Intensiv-Weiterbildung „Führung und Teamentwicklung“

 

Beginn:

18./19. Februar 2022

 

Umfang:

6,5 Seminartage live, 28 Lehrstunden online (entspricht 3,5 Tagen)

2 Coaching-Sitzungen (ca. 30 Minuten)

Vor- und Nachgespräch mit Träger / Vorgesetzter/m und Teilnehmender/m (nach Wunsch)

. . .

SCHNUPPER-WEBINAR

live & kostenfrei – Setze dich auf die Warteliste!

v

Referenzen

„Jennifer Dietz gestaltet Konzepte mit hoher Professionalität und Expertise. Die von ihr gestalteten Entwicklungsprozesse bieten eine sehr hohe Qualität und setzen immer auf dem individuellen Bedarf des Kunden auf  – egal ob im Training oder im individuellen Coachingprozess. In individuellen Entwicklungssituationen können ihre Coachees sich über sehr differenziertes Feedback freuen, das die notwendige Klarheit nie vermissen lässt.“

Thiemo Dylla

Leiter Personnel & Management Development / HR International, thyssenkrupp AG

„Da ich mich absolut gerne an die beiden tollen Module an der Hochschule München erinnere und ich hierbei wirklich immens für mich persönlich wie auch beruflich profitiert habe, wollte ich dir mitteilen, was sich bei mir nun verändert: Nachdem ich seither „immer noch“ als stellvertretende Leitung einer Bewegungskita angestellt war, leite ich mit 100-prozentiger Leitungsfreistellung ab Juli ein Kinderhaus mit 110 Betreuungsplätzen und 20 pädagogischen Fachkräften.

Ich denke sehr gerne an die vielen herausfordernden und entwicklungsfördernden Übungen und Anregungen zurück und bin mir sicher, dass sie mir helfen, diese Herausforderung zu meistern! :-)“

Pia Stetter

Pädagogische und organisatorische Leitung, Kinderhaus Wiesenweg Aalen

„Die Teilnehmer/innen der Kurse waren von der Art und Weise, wie Frau Dietz ihr Wissen und ihre Erfahrungen interaktiv und praxisnah vermittelt, begeistert. Wir arbeiten sehr gerne mit Frau Dietz zusammen.“

Dr. Stephan Pflaum

Leiter Career Center und Mentoringprogramm, Ludwig Maximilians Universität München

„Als Studiengangsleitung des Studienprogramms „basa-online“ bin ich glücklich, dass ich Frau Dietz für unsere Hochschule gewinnen konnte. Ihre Seminare sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufgrund der großen Fachkompetenz von Frau Dietz, ihrer sorgfältigen Seminarplanung sowie ihrer erwachsenengerechten Seminardurchführung äußerst geschätzt. Frau Dietz gestaltet ihre Seminare teilnehmerinnen-orientiert, mit einem reichhaltigen Methodenrepertoire und ragt in fast jedem Jahr in den Lehrevaluationen als Dozentin heraus, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleichzeitig maximalen Lernerfolg wie auch eine äußerst angenehme und produktive Arbeitsatmosphäre bescheinigen.

Ich kann Seminare, Trainings und Beratung von Frau Dietz daher uneingeschränkt weiter empfehlen.“

Prof. Dr. Patricia Arnold

Prodekanin der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule München, University of Applied Sciences

Hast du Fragen?
Kontaktiere mich gerne…